starker Schneefall und Eisglätte

vsl. ab 6. Februar 2021

Der Deutsche Wetterdienst DWD warnt ab dem 6. Februar 2021 in Schleswig-Holstein und Hamburg vor Eisglätte sowie vor starkem Schneefall und Schneeverwehungen. Auswirkungen auf den Bahnverkehr sind möglich.

Derzeit liegen keine Einschränkungen aufgrund des Wetters vor.

Wir empfehlen Ihnen nur dringend notwendige Fahrten mit der Bahn anzutreten. Im Falle einer schweren Wetterlage und schlechten Straßenverhältnissen, kann ein Busnotverkehr nicht garantiert werden.
Bitte informieren Sie sich unmittelbar vor Reiseantritt über Ihre Reiseverbindung in der Reiseauskunft unter bahn.de/liveauskunft, in der DB Navigator oder beim regionalen Kundendialog unter 0180/6996633 (20 ct/Anruf, bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

Folgen Sie auch der DB Regio Schleswig-Holstein auf Twitter.

Für die entstehenden Unannehmlichkeiten und Reisezeitverlängerungen bitten wir um Entschuldigung.

Letzte Aktualisierung 04.02.2021 12:25 Uhr - DB Regio Nord (TP Kiel)

Comments are now closed for this entry