Unwetterschäden

Am heutigen Dienstag, 29.06.2021, vsl. bis in die Abendstunden

Aufgrund von Unwetterschäden kommt es im Fernverkehr der Deutschen Bahn vor allem in Süddeutschland zu Verspätungen, Umleitungen sowie Halt- und Zugausfällen.
Einzelne Strecken sind komplett gesperrt.

Auch nach Aufhebung der Streckensperrungen kommt es noch zu Einschränkungen.

Folgende Verbindungen sind betroffen:

  • Würzburg / Nürnberg – Augsburg – München: die Strecke ist im Abschnitt zwischen Nürnberg und Treuchtlingen weiterhin gesperrt. Die Streckensperrung zwischen Donauwörth und Augsburg ist aufgehoben
  • Frankfurt (Main) – Würzburg – Nürnberg – Regensburg – Passau: die Strecke ist im Abschnitt Regensburg - Nürnberg gesperrt
  • München – Rosenheim – Kufstein: die Strecke ist im Abschnitt zwischen München und Rosenheim sowie zwischen Rosenheim und Kufstein gesperrt
  • München – Memmingen – Lindau: die Strecke ist im Abschnitt zwischen Kißlegg und Leutkirch gesperrt. Der Fernverkehr ist auf dieser Strecke eingestellt
  • Stuttgart – München: die Streckensperrung ist aufgehoben
  • Stuttgart – Nürnberg: die Streckensperrung ist aufgehoben
  • Nürnberg – Ingolstadt – München: die Streckensperrung ist aufgehoben
  • Die ÖBB-Nachtzüge von / nach Amsterdam / Brüssel / Innsbruck / Wien fallen aus
  • Die ÖBB-Nachtzüge zwischen München und Rom / Mailand / Villach / Rijeka / Budapest / Zagreb fallen aus

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die noch verkehrenden Fernverkehrszüge teilweise ein sehr hohes Reisendenaufkommen zu verzeichnen haben.

Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft, im DB Navigator oder bei der telefonischen Reiseauskunft Tel. +49 (0)30 2970.

Letzte Aktualisierung 29.06.2021 21:04 Uhr - DB Fernverkehr AG


Ist mein Zug pünktlich? Aktuelle Meldungen & Verspätung

Diese Services informieren Sie aktuell über Pünktlichkeit oder Verspätung

Comments are now closed for this entry