Ist mein Zug pünktlich? Aktuelle Meldungen & Verspätung

Diese Services  informieren Sie aktuell über Pünktlichkeit oder Verspätung


Polizeiliche Ermittlung

Bis vsl. Samstag, 18.04.2020 in die Nachmittagsstunden

Aufgrund polizeilicher Ermittlungen in Dachau kommt es zwischen Nürnberg und München derzeit in beiden Fahrtrichtungen zu Beeinträchtigungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn. Der Streckenabschnitt in Dachau ist nur eingeschränkt befahrbar. Einzelne Züge werden umgeleitet und verspäten sich dadurch um bis zu 45 Minuten.

Darüber hinaus lassen sich vereinzelte Teilausfälle von Zügen zwischen Nürnberg und München leider nicht vermeiden.

Betroffen sind folgende Verbindungen im Fernverkehr:

  • ICE-Züge Hamburg – Berlin – Halle (S) – Erfurt – Nürnberg – München
  • ICE-Züge Hamburg – Berlin – Leipzig – Erfurt – Nürnberg – München
  • ICE-Züge Hamburg – Hannover – Kassel-Wilhelmshöhe – Würzburg – München
  • ICE-Züge Dortmund – Köln Messe/Deutz – Frankfurt (M) – Würzburg – Nürnberg – München

Wir gehen aktuell davon aus, dass die polizeilichen Ermittlungen und die damit verbundenen Einschränkungen bis in die Nachmittagsstunden am Samstag, 18.04.2020 andauern werden. Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft, im DB Navigator oder bei der telefonischen Reiseauskunft 0180/6996633 (20 ct/Anruf, bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

Letzte Aktualisierung 18.04.2020 11:17 Uhr - DB Fernverkehr AG

Buche Tickets Bahn, Bus und Fluge

Alles in einer Suche

Ob du in Deutschland unterwegs bist oder darüber hinaus, wir helfen dir, die schnellste, günstigste und beste Verbindung mit Bahn-, Bus- oder Flug zu finden.